Jimdo - der Homepagebaukasten im Überblick

 

Jimdo ist ein 2004 gegründetes Unternehmen mit Firmensitz in Hamburg.

Der Internetauftritt ist frisch und klar strukturiert.

Das Preismodell ist überschaubar. Der kostenlose Baukasten, Jimdo Free, eignet sich vor allem für unentschlosse Kunden, die die Möglichkeiten, die Jimdo bietet, kennenlernen möchten. Eine sinnvolle Nutzung als „echte“ Homepage ist aber nicht möglich. Dies liegt vor allem an der Subdomain „ihrname.jimdo.com“ sowie der Werbung, die von Jimdo auf der Homepage eingebunden wird.

Der Vorteil ist jedoch, dass ein Upgrade der kostenlosen Homepage auf die nächste Stufe, Jimdo Pro, ohne Probleme möglich ist.

Für 5,-- pro Monat wird hier einiges geboten, beispielsweise

  • eigene Domain
  • ein E-Mail-Konto
  • 5 GB Speicherplatz
  • Shop für bis zu 15 Produkte

 

Stärken / Schwächen von Jimdo

 

+ deutsche Sprache, deutscher Support per E-mail

+ deutschsprachige Supportseiten incl. Mediathek

+ klares Preismodell

+ mobile Seiten für Smartphones werden im Hintergrund generiert

+ Gestaltung eines Onlineshops mit überschaubarem Aufwand möglich

+ Einbindung sozialer Netzwerke ohne großen Aufwand möglich

+ SEO-Einbindung hervorragend möglich

+ fortgeschrittene Anwender können das Seitendesign per HTML stark individualisieren

+ bereits in der Pro-Variante ist eine E-Mail-Adresse vorhanden

+ viele neue, frischere Homepagevorlagen seit August 2014

 

 

o kein responsives Webdesign

 

 

- keine Einbindung von Video- und Audiodateien direkt auf der Homepage möglich.

 Diese  Dateien müssen auf externen Server gelagert und z.B. per iframe eingebunden

 werden.

- das Userforum wurde Mitte 2014 deaktiviert

 

Direkt zu Jimdo:

Jimdo direkt testen